Zwei beste Indikatoren für eine Scalping-Strategie

Zwei beste Indikatoren für eine Scalping-Strategie

any arons Investition in Kryptowährung

Scalping-Strategien beinhalten die Erzielung von Gewinnen mit den kleinsten Bewegungen auf den Märkten. Um diese Strategie erfolgreich anwenden zu können, benötigen Sie den besten Indikator fürs Scalping. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was der beste Indikator für das Scalping ist.

Bitte lesen Sie auch unseren vorherigen Artikel über Scalping-Strategien, um Ihre Gewinne zu maximieren!

Zwei beste Indikatoren für eine Scalping-Strategie

Moving Average Ribbon

Um ein MA-Ribbon zu erstellen, müssen Sie ein 2-Minuten-Diagramm hinzufügen. Verwenden Sie eine SA (einfacher Durchschnitt) von 5-8-13 – das muss reichen. Die Kombination wird verwendet, um starke Trends zu identifizieren, und das ist alles, was Sie brauchen. Sobald Sie einen Trend sehen, müssen Sie eine Entscheidung entsprechend seiner Bewegung treffen. Man kann eine Leerverkaufs- oder Kauforder für Kontra-Schwünge erstellen. Die Strategie ist sehr einfach anzuwenden, da das Band ausgerichtet wird, sobald ein starker Trend auftritt, und es ist unmöglich, dies nicht zu bemerken. Noch ein Wort zu den Preisen – sie werden in der Regel an die 5 oder 8 SMA geklebt.

Zwei beste Indikatoren für eine Scalping-Strategie

Dieser kostenlose Scalping-Indikator kann auch einen nachlassenden Schwung anzeigen, wenn der gleitende Durchschnitt von 13 bar überschritten wird. Dies bedeutet, dass Sie mit einer möglichen Trendumkehr rechnen sollten. Achten Sie bei solchen Schwankungen auf das Band, da es sich möglicherweise verflacht und sich die Preise öfter als gewöhnlich durchkreuzen können. Sie müssen auf eine Neuausrichtung warten, bei der die Bänder eine bestimmte Richtung erhalten und sich ausbreiten und zwischen den einzelnen Zeilen mehr Platz schaffen. Wenn es ein solches Muster gibt, ist dies ein sehr genauer Scalping-Indikator, der je nach Marktsituation gekauft oder verkauft werden kann.

Stark oder schwach aussteigen?

Wissen Sie, wann der richtige Zeitpunkt zum Aussteigen ist? Möchten Sie Gewinne mitnehmen und alle Verluste reduzieren? Die genaueste Methode hierfür ist die Verwendung eines 5-3-3-Stochastikoszillators, eines Bollinger-Bands mit 13 Takten und drei Standardabweichungen sowie von Bändern, die auf 2-Minuten-Diagrammen zu finden sind. Wenn volumenstarke Märkte genutzt werden, ist dies die rentabelste Option für einen Trader!

Wenn Stochastik über dem Überkauf- oder unter dem Überverkaufsniveau liegt, bedeutet dies, dass die profitabelsten Band-Trades verfügbar werden. Wenn alles im Gegenteil läuft und der Scalping-Indikator nach einem profitablen Schub in keine gute Position für Sie wechselt, schließen Sie ihn so schnell wie möglich, um Verluste zu vermeiden.

Zwei beste Indikatoren für eine Scalping-Strategie

Es ist sehr wichtig, rechtzeitig auszusteigen. Beobachten Sie, wie die Bänder mit den Preisen interagieren. Suchen Sie nach Banddurchdringungen. Dies sind die Signale, die Ihnen helfen, zukünftige Trendumkehrungen zu erkennen. Ein anderer Moment ist, wenn ein Kursschub kein Band erreicht, aber Stochastik überrollt. Dies ist ein direkter Scalping-Signal zum Aussteigen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie an die Funktionsweise und das Zusammenspiel der technischen Analysewerkzeuge gewöhnt sind, setzen Sie die Standardabweichung entsprechend den täglichen Änderungen der Volatilität auf 4 oder niedriger bis 2. Um eine noch breitere Scalping-Indizierung zu erhalten, können Sie dem bereits vorhandenen Diagramm zusätzliche Bänder hinzufügen.